Sonntagsüberraschung

30.09.2018 09:30 von A. K.


tl_files/2018-09-30/Foto A.Koe..jpg 

 

 

Der Gottesdienst am Sonntag, 30.09.2018 wurde für die Mitglieder der Gemeinde Berlin-Marienfelde zu einer besonderen Überraschung. Als Dienstleiter trat Bezirksapostel Wolfgang Nadolny an den Altar.

Eigentlich, so der Bezirksapostel, hätte er dieses Wochenende den Geschwistern in Tadschikistan dienen wollen. Doch diese Reise musste er leider kurzfristig absagen. Und so habe er sich eine Gemeinde ausgesucht, die er dieses Jahr nicht mehr planmäßig besucht hätte.

In dem Gottesdienst verarbeitete der Bezirksapostel das Bibelwort aus Johannes 16, 13-14, mit dem Stamapostel Jean-Luc Schneider vor wenigen Tagen einen Gottesdienst in Südost-Asien gehalten hat:

"Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in aller Wahrheit leiten. Denn er wird nicht aus sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen. Er wird mich verherrlichen; denn von dem Meinen wird er's nehmen und euch verkündigen.".

Nach dem Gottesdienst konnten sich die knapp 100 Gottesdienst-Teilnehmer persönlich vom Bezirksapostel verabschieden. Für die Gemeinde-Mitglieder, die heute nicht anwesend sein konnten, gab der Bezirksapostel Grüße mit. Sie sollen nicht traurig sein, dass er seinen Besuch nicht angekündigt habe. Aber für ihn sei es auch mal angenehm eine Gemeinde im Alltag und ohne Besucher aus anderen Gemeinden zu erleben.

  

Text: A.Koe.

 

 


Zurück